De profundis 14. 02. 2021 19:30Annenkirche, Annenstraße 23, 01067 Dresden, Deutschland

Alle ProjekteSaison Dresden

Für František Ignác Tůma wurde Wien zu einer langfristigen Heimat und er trugt in der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts zur Bildung der Wiener Musikkultur bei. Im Gegensatz zu ihm besuchte Jan Dismas Zelenka die kaiserliche Hauptstadt lediglich, um 1716-19 Kontrapunkt bei dem berühmten J. J. Fux zu studieren. Diese kurze Erfahrung beeinflusste Zelenkas Musiksprache dennoch so stark, dass die Inspiration durch den klassischen Kontrapunkt auch in den Werken wie des Miserere d moll, nachvollzogen werden kann.
 
Collegium 1704 & Collegium Vocale 1704
Václav Luks | Dirigent
 
A. Caldara — Missa Matrisdolorosa  
J. D. Zelenka — 
De profundis ZWV 97   
J. D. Zelenka — 
In exitu Israel ZWV 83
F. I. A. Tůma — 
Stabat Mater
J. D. Zelenka  — 
Miserere d moll ZWV 56

Importiere in den Google Kalender

Veranstaltungsort

Annenkirche, Annenstraße 23, 01067 Dresden, Deutschland

Wegbeschreibung

Keine Route gefunden!

  • Zeitplan
  • Gäste
  • Teilnahme
  • Shop
  • Vorhersage
  • Kommentare

Wetterdaten sind aktuell nicht verfügbar für diesen Ort

Wetterbericht

Heute stec_replace_today_date

stec_replace_today_icon_div

stec_replace_current_summary_text

stec_replace_current_temp °stec_replace_current_temp_units

Wind stec_replace_current_wind stec_replace_current_wind_units stec_replace_current_wind_direction

Feuchtigkeit stec_replace_current_humidity %

gefühlt wie stec_replace_current_feels_like °stec_replace_current_temp_units

Vorhersage

Datum

Wetter

Temperatur

stec_replace_5days

nächsten 24 Stunden

angeboten von openweathermap.org